Tennisschule Tennisfreaks

2008 begann Alex zeitgleich mit seinem Studium seine ersten Trainerstunden und Tenniscamps beim TC Marchegg und SC Breitensee abzuhalten. Zu diesem Zeitpunkt war es ein Studentenjob, den er neben seinem Chemiestudium machte. Alex war und ist immer noch als Vereinsfunktionär beim Verein TC Marchegg tätig. 

 

2009 machte er einen weiteren Schritt in Richtung Trainertätigkeit und schloss die Ausbildung zum Tennisübungsleiter erfolgreich ab. 2012 half Kristina bereits bei den Tenniscamps in Marchegg aus und nahm wenig später auch an der Tennisübungsleiterausbildung erfolgreich teil. 

Nach der Matura 2013 wurde Kristina in ihrem Verein (TC Auersthal) tätig und durfte das Vereinstraining mit Kindern und Jugendlichen übernehmen. Von diesem Zeitpunkt an kooperierten die Vereine TC Marchegg unter der Leitung von Alex und TC Auersthal unter der Leitung von Kristina immer wieder bei mehreren Projekten. Es wurden Kindercamps organisiert, Schulaktionen durchgeführt und auch Vergleichskämpfe zwischen den Vereinen organisiert. 

Die gute Zusammenarbeit wurde 2015 durch die gemeinsame Übernahme des Vereins TC Bockfließ abgerundet. Nachdem immer mehr Kinder und Jugendliche den Tennissport erlernen wollten, nahmen Alex und Kristina dies zum Anlass, sich tennistechnisch noch weiter fortzubilden. Sie starteten 2015 die Ausbildung zum staatlich geprüften Tennisinstruktor und dank der hartnäckigen Überredungsarbeit von Alex, hängten sie auch gleich im Jahr 2016 die Ausbildung zum staatlich geprüften Tennislehrer an, welche beide erfolgreich abschlossen. Mit dieser Ausbildung legten beide den Grundstein für ihre spätere Trainerkarriere.

2017 entschloss sich Alex, einen weiteren Schritt zu setzen und gründete die Tennisschule Tennisfreaks mit ihrem ersten Standort, dem TC Marchegg. Im Jahr 2017 und 2018 wurden die stets beliebten Trainer Karoline und Armin ins Trainerteam aufgenommen.

2018 durfte sich auch der UTC Lassee Tennisfreaks-Standort nennen. Auch in Auersthal ging in dieser Zeit einiges weiter. Mit Melanie und Astrid wuchsen bei den Tennisfreaks zwei einst kleine Talente heran, die nun auch kleine Aufgaben, wie die Betreuung bei Kindercamps, in der Tennisschule übernehmen durften. 2018 schlossen Armin, Astrid, Karoline und Melanie die Ausbildung zum Übungsleiter ab, womit einem super Trainerteam nichts mehr im Weg stand. 

2019 stieg Kristina neben ihrem laufenden Lehramtsstudium mit ihrem Standort TC Auersthal als Partnerin in die Tennisschule ein und unterstützte Alex bei der Leitung und Organisation der Tennisschule. In diesem Jahr wurde auch Astrid, ebenfalls angehende Lehrerin, als erste Angestellte in das Tennisfreaks-Team aufgenommen. Alex machte in diesem Jahr außerdem die Ausbildung zum Instruktor für Ballschule.

2020 durften sich auch Florian, Lisa-Marie und Verena Tennisfreaks nennen und traten dem Trainerteam bei. Die Tennisschule hatte in diesem Jahr noch einen weiteren Grund zu feiern, denn sie durfte die Vereine TC Ollersdorf und TV Groß-Schweinbarth als Standorte begrüßen. Im Winter 2020 wurde SportZeit Stindl offizieller Standort für das Wintertraining. 

Die ambitionierten Trainer Verena und Florian schlossen 2020 außerdem die Ausbildung zum Tennisinstruktor ab. 

2021 dürfen wir nun auch die Vereine TC Prottes und TC Schönkirchen-Reyersdorf, in welchen Florian als Head Coach die Organisation über hat, zu unseren offiziellen Standorten zählen.

Tennisschule Tennisfreaks
Tennisweg 1 (Teichgasse), 2293 Marchegg

office@tennisfreaks.at, +43 699 12768611
Datenschutzerklärung | Impressum